videoblog-head-naumburg.jpg

Das Naumburg Kolleg


Gestatten,
Reglindis!
06

Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaften

Unter den Übermalungen der vergangenen Jahrhunderte vermuten die Wissenschaftler Reste der Originalfarben aus dem 13. Jahrhundert. Sie wollen es genau wissen: Wie waren die Kunstwerke ursprünglich bemalt? Was ist von der Farbe noch erhalten? Und welche Techniken und Materialien verwendeten die Künstler? Die Wissenschaftler nutzen modernste Methoden. So bilden beispielsweise hochauflösende Streifenlicht-Scans die Grundlage für dreidimensionale Bestands- und Schadenskartierungen sowie für virtuelle Befundmodelle.
freysoldt_2.jpg
Die Restauratorin Bernadett Freysoldt (Jahrgang 1979) machte zunächst ein Restaurierungspraktikum in Erfurt, bevor sie ein Studium der mittelalterlichen Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie an der TU Dresden begann. Im Anschluss studierte die Thüringerin Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut an der Hochschule für Bildende Künste Dresden in der Fachklasse von Prof. Ulrich Schießl – beste  Voraussetzungen für ihre Arbeit im Naumburg Kolleg.
karl.jpg
Auch die Restauratorin Daniela Karl (Jahrgang 1981) bereitete sich mit verschiedenen Praktika auf ihr Studium vor. Sie lernte arbeitete in verschiedenen Museen und in Restaurierungsateliers in München. An der Hochschule für Bildende Künste Dresden studierte sie Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut, ebenfalls in der Fachklasse von Prof. Ulrich Schießl. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie zunächst am Bayerischen Nationalmuseum in München, bevor sie sich für eine Dissertation im Rahmen des Naumburg Kollegs entschied.

Bildergalerie

Slideshow ansehen

*) Das Projekt

In Naumburg an der Saale steht eines der wichtigsten Bauwerke der deutschen Frühgotik, der Naumburger Dom. Der Westchor mit seinen Stifterfiguren und dem Lettner als Trennwand zwischen Chor und Langhaus ist weltberühmt. Aber woher kam im 13. Jahrhundert der Naumburger Meister, der die faszinierenden Steinskulpturen schuf? Wie wurde der Bau finanziert? Und was fasziniert Besucher noch heute am Dom? Im interdisziplinären Naumburg Kolleg suchen elf junge Wissenschaftler nach Antworten auf zentrale Fragen zu Entstehung, Bedeutung und Funktion des Naumburger Westchors.

Die anderen Projekte:


.